Startseite
Die Vennland-Akademie
Wochenendtagungen
Exkursionen
Anmelden
Veröffentlichungen
Aktuelles
Skripten zum Download
Kontakt und Impressum


Die philosophisch interessierten Teilnehmer und ehrenamtlichen Referenten der Akademie verbindet die gemeinsame Suche nach der Wahrheit – in Toleranz und in gegenseitigen Respekt vor dem weltanschaulich-religiösen Hintergrund des Anderen. Gefordert wird dabei von allen das Mitdenken und Argumentieren ohne dogmatische Vorentscheidung und ohne irrationale Behauptung und Verkürzung. Im Gegensatz zum Irrationalismus der Postmoderne vertrauen wir auf die Fähigkeit des vernunftbegabten Menschen die Wahrheit zu erkennen. Die Metaphysik mit der Frage nach dem Sein, nach Gott und der Seele ist für uns kein überholtes Projekt, sondern im Gegenteil ein Weg, Antworten zu finden auf die zentrale Frage nach dem Sinn und der Lebensorientierung überhaupt.

Die Themen der Akademie-Tagungen werden vom Teilnehmerkreis gemeinsam erarbeitet und sind so direkt auf seinen jeweils aktuellen Fragehorizont bezogen. Je nach Thema werden philosophische Texte besprochen oder Referate über die Teilaspekte des Themas gehalten. Es wechseln philosophiegeschichtliche Themen mit systematischen Fragestellungen und aktuell in der öffentlichen Diskussion stehenden Themen, etwa zur philosophischen Interpretation der neuro-physiologischen Forschung.

Die Wochenendtagungen finden jeweils Anfang Januar und Mitte Juni im Arnold-Janssen Kloster der Steyler Missionarinnen in Wahlwiller statt (in den Niederlanden, zwischen Aachen und Maastricht, von Hauptbahnhof Aachen aus mit dem Bus zu erreichen). 

Mehr zu unserer Tagungsstätte finden Sie unter folgendem weiterführendem Link:

http://www.arnoldjanssenklooster.nl

Mit philosophischen Exkursionen vertiefen wir die Tagungsthemen, indem wir versuchen, an den Wirkungsstätten der behandelten Philosophen unmittelbar mit ihrem Leben und Werk authentisch Fühlung zu nehmen.

Die gemeinsame Suche nach der Wahrheit verbindet uns auch in Freundschaft. Auf den Tagungen findet diese freundschaftliche Verbundenheit in vielfältigen gemeinschaftlichen Aktivitäten ihren Ausdruck, sei es bei gemeinsamen Spaziergängen durch das schöne südlimburgische Hügelland zwischen Aachen und Maastricht oder beim gemeinsamen Feiern am Abend nach dem offiziellen Teil der Tagung.  

Die Vennland-Akademie hat ihren Ursprung in der Euregio Maas-Rhein, wo sich die Grenzen der Niederlande, Belgiens und Deutschlands am Dreiländereck bei Aachen berühren. Sie ist an der RWTH-Aachen entstanden und ihre Tagungen finden im niederländischen Wahlwiller statt, in der Nähe des Dreiländerecks. Das Hohe Venn als grenzüberschreitende Naturlandschaft prägt die Region - das Vennland. Unsere Akademie trägt daher den Namen Vennland-Akademie.


Auf dem Philosophenweg im Juni 2009,
Im Hintergrund das Arnold-Janssen-Kloster, unsere Tagungsstätte
Herr Prof. Berning, Frau Dr. Hennen, Herr Dr. Sommer (vlnr)